header950g.png

Ein Quartiersauto für Burbachs Mitte

Die Gemeinde Burbach beabsichtigt eine Quartiersauto anzuschaffen, welches durch eine noch zu gründenden Verein „gemanaged“ werden soll. Eben für diesen Verein werden derzeit Vereinsmitglieder gesucht. Wir finden eine klasse Idee! Nähere Informationen können Sie dem Flyer entnehmen.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an Herrn Reuter, Tel. 02736-4535 oder aber per E-Mail an Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!.

 

 


Wöchentliche Sprechzeit im Außenbüro Hans-Böckler-Platz 9 ab 01.02.2022

Ab sofort bieten wir wieder für unsere Mieter im Wenscht eine persönliche Sprechzeit rund um das Thema Wohnen an.

Immer dienstags von 10.00 Uhr bis 12.00 Uhr. In dieser Zeit sind wir auch telefonisch unter 0271/2337863 erreichbar.

Es gilt die 3-G-Regel (Nachweise bitte mitbringen) sowie Maskenpflicht.

Weiterhin können Sie uns wie gewohnt zu den bekannten Sprechzeiten in unserem Hauptsitz in der St.-Johann-Str. 27 in 57074 Siegen erreichen.


Mieterzeitung der KSG

Ab sofort finden Sie die Mieterzeitung auch digital im Kundenbereich unter Kundeninformationen - Mieterzeitung der KSG.


Frischer Look im Fichtenweg 16-19 in Siegen-Geisweid

Im Herbst 2020 wurden im Fichtenweg umfangreiche Verschönerungsarbeiten durchgeführt. Die bemooste Dachfläche wurde gereinigt, neue Dachrinnen und Fallrohre sind angebracht worden.
Die Balkone erhielten teilweise einen neuen Oberbelag und die Verkleidungen wurden in passendem Rot gestaltet.

VorherVorher 

  NachherNachher

Die Fassade wurde an mehreren Teilflächen neu verputz und anschließend in frischen Farbtönen gestrichen. Zwei Hauseingänge wurden erneuert und die Zuwegungen vor und hinter dem Gebäude teilweise neu gepflastert. Im Innenbereich wurden alle Treppenhäuser in hellen Farben gestaltet.

Wir finden eine gelungene Aufwertung!


Aktuelle Informationen zum Abriss in 57290 Neunkirchen-Salchendorf

Die Abrissarbeiten im Knappenweg 2 als auch im Lerchenweg 2+4 sind abgeschlossen. Die Fa. Mudersbach hat nun mit den Aufräumarbeiten begonnen.