header950g.png

Warnung vor unseriösen Energieangeboten

Verbraucherzentrale informiert

Die Verbraucherzentrale NRW – Beratungsstelle Siegen - hat uns Anfang April 2017 angeschrieben, weil offenbar vermehrt sogenannte „Energieberater“ in Siegen unterwegs seien. Es handelt sich dabei allerdings nicht um seriöse Energieberater, sondern um unseriöse Zeitgenossen, deren Ziel es ist, sich auf Kosten von Verbrauchern zu bereichern. Diese „Werber“ sind als Klinkenputzer unterwegs und klingeln an der Haus- bzw. Wohnungstür mit dem Ziel, Verbrauchern einen anderen Strom- oder Gasanbieter aufzuschwätzen. In der Regel geschieht dies nicht im Interesse des Verbrauchers, sondern im Provisionsinteresse des Klinkenputzers.


Die Verbraucherzentrale teilt weiter mit, dass diese unseriösen Zeitgenossen auch ungewollt anrufen, um derartige Verträge zu vermitteln.

stromzaehler 690

Unseriöse Klinkenputzer unterwegs, um neue Strom- oder Gasverträge aufzuschwätzen

 

Zusätzliche Informationen

Wir haben Ihnen einen Informationsflyer der Verbraucherzentrale („Vorsicht an der Haustür“) zu Ihrer Information zum Herunterladen bereitgestellt. Dort sind Tipps gegeben, wie man sich in solchen Fällen verhalten kann, und welche Möglichkeiten es gibt, wenn man sich doch einmal hat überrumpeln lassen. Weitere aktuelle Informationen finden Sie auf der Seite der Verbraucherzentrale NRW.

Keine Absprache mit der KSG

Und noch ein Hinweis: Solche Werber kommen niemals in unserem Auftrag oder in Absprache mit uns. Wie Sie wissen, informieren wir Sie grundsätzlich auf unserer Homepage, in unserer Mieterzeitung oder durch ein direktes Anschreiben, wenn wir auf Angebote stoßen, die für Sie interessant sein könnten. Und wir stehen dann selbstverständlich auch für Rückfragen zur Verfügung.