header950g.png

Berufsleben kennen gelernt

Regelmäßig melden sich bei uns Schüler, die im Rahmen der Berufsfelderkundung erste paxisnahe Einblicke in das Berufsleben gewinnen möchten. Wir freuen uns immer, wenn junge Menschen Interesse an der Arbeit in einem Wohnungsunternehmen haben. Wir sind deshalb auch gern bereit, Praktikumsplätze zur Verfügung zu stellen, wenn das im betrieblichen Ablauf möglich ist. 

Die Berufsfelderkundung liefert den Jugendlichen Impulse und eine realistische Vorstellung über die Arbeitswelt . Sie hilft jungen Menschen, die eigenen Fähigkeiten und Interessen zu entwickeln. Diesmal dauert das Schülerpraktikum drei Wochen. 

 Alisa Solms absolviert ihr Schülerpraktikum bei der KSGAlisa Solms absolviert ihr Schülerpraktikum bei der KSG

 Und so sieht unsere Praktikantin die Dinge: Ich heiße Alisa Solms, bin 15 Jahre alt, und mache mein 3-wöchiges Schülerpraktikum bei der KSG in Siegen. Zurzeit gehe ich in die 9. Klasse der Realschule auf der Morgenröthe. Ich habe großes Interesse an dem Beruf "Immobilienkauffrau". Da mein Vater bei einer Wohnungsgenossenschaft in Siegen arbeitet, hatte ich schon ein paar Informationen, die mein Interesse geweckt haben. Deshalb wollte ich in einem Wohnungsunternehmen ein Praktikum machen. Durch Recherchen im Internet bin ich auf die KSG aufmerksam geworden und habe mich dort für ein Praktikum beworben. Das hat nach einem Vorstellungsgespräch auch geklappt. Am 04.02.2019 ging es los. Schon in den ersten beiden Wochen haben ich viel Neues kennen gelernt und erste Erfahrungen gesammelt. Bereits nach dieser kurzen Zeit habe ich den Eindruck, dass der Beruf interessant ist. Ich kann mir jetzt vorstellen, was in einem Wohnungsunternehmen gemacht wird und ich kann mir vorstellen, in diesem Bereich eine Ausbildung zu machen.