header950g.png

Richtfest der KiTa „WICKI“ in Dahlbruch, Wiesenstraße 13

In der Wiesenstraße 13 entsteht derzeit eine 3-Gruppen KiTa auf einem 2.073 qm großem Grundstück, welches sich um ein ehemaliges Wiesengrundstück in Verlängerung des Siemag-Parkplatzes handelt. Das Investitionsvolumen beträgt insgesamt ca. 2,3 Mio. Euro. Betreut werden können in der Einrichtung insgesamt 55 Kinder (Ü3 und U3).

Das Gebäude (eingeschossig) wird schlüsselfertig durch die Fa. Büdenbender Hausbau GmbH aus Netphen-Hainchen errichtet. Die Gestaltung und Errichtung der Außenanlage erfolgt durch die KSG Siegen. Die derzeitige Übergangslösung befindet sich auf der gegenüberliegenden Straßenseite.

Nach der Eröffnung durch unseren Landrat Andreas Müller gab es Grußworte des Bürgermeisters Holger Menzel sowie unseres Geschäftsführers Daniel Aktas.

Vor einem gemütlichen Ausklang mit kleinem Richtschmaus und Präsenten für die neue KiTa durfte selbstverständlich auch der Richtspruch nicht fehlen.

 


Gefahrenerhöhung bei der Hausratversicherung

Im Zuge von Modernisierungsmaßnahmen in unserem Wohnungsbestand ist es oft erforderlich, dass ein Gerüst aufgestellt wird. Wir weisen dann darauf hin, dass die Hausratversicherung informiert werden sollte, um den Versicherungsschutz nicht zu gefährden. Weil häufiger Rückfragen erfolgen, haben wir dazu eine Mieterinfo erstellt.


Wiedereröffnung unserer Geschäftsstelle

Geschäftsstelle der KSG ab 11.05.2020 wieder geöffnet

Corona ist immer noch dafür verantwortlich, dass in vielen Bereichen die Freiheit deutlich beschnitten ist. Die gesetzlich angeordneten Einschränkungen sind immer noch erheblich. Eine Lockerung der Einschränkungen ermöglicht es uns, dass wir unsere Geschäftsstelle (unter Auflagen) wieder öffnen dürfen. Zu den Auflagen gehören die bekannte Abstandsregel und die Maskenpflicht. Wir können bis auf Weiteres Besucher auch nur empfangen, wenn sie zuvor einen Termin vereinbart haben. Für die Vereinbarung eines Termins wenden Sie sich bitte an Ihren Ansprechpartner. Natürlich können Sie Termine auch per E-Mail oder per Kontaktformular vereinbaren. Damit das reibungslos abläuft, bitten wir Sie, uns neben der E-Mail-Adresse auch Ihre Rufnummer mitzuteilen, unter der wir zurückrufen können.

Außerhalb unserer Geschäftszeiten ist in Notfällen natürlich weiterhin unser Notdienst erreichbar.

Wir bedanken uns für Ihr Verständnis


Heirat von Frau Kempf

Unsere Mitarbeiterin, Frau Kristina Kempf, hat kürzlich geheiratet. Sie führt den Familiennamen Peter. Wir gratulieren unseren Kundenbetreuerin ganz herzlich zur Hochzeit und wünschen ihr für den gemeinsamen Lebensweg alles Gute und viele gemeinsame und glückliche Jahre.


Spielplatznutzung

Ab dem 7. Mai 2020 ist gemäß § 3 Abs. 4 der CoronaSchVO n.F. die Nutzung von Spielplätzen wieder unter bestimmten Voraussetzungen zulässig:

[Ab dem 7. Mai 2020:] Zulässig ist die Nutzung von Spielplätzen. Begleitpersonen haben
untereinander einen Mindestabstand von 1,5 Metern zu gewährleisten, soweit sie nicht
zu den in § 12 Absatz 2 Satz 2 Nummer 1 bis 3 genannten Gruppen (Familien, häusliche
Gemeinschaft usw.) gehören. Die nach dem Landesrecht für Schutzmaßnahmen nach
§ 28 Absatz 1 des Infektionsschutzgesetzes zuständigen Behörden können eine Begren-
zung der Nutzerzahl und im Einzelfall auch Ausnahmen von Satz 1 festlegen.

Da die Einschränkungen durch die CoronaSchVO ohnehin gravierend - inbesondere für Kinder - sind, öffnen wir unsere Spielplätze wieder. Unsere Hausmeister werden kurzfristig die Absperrungen aufheben.

Die Öffnung ist mit folgender notwendiger Auflage verbunden: Für Begleitpersonen gilt aber weiterhin die Einschränkung, dass Begleitpersonen untereinander einen Mindestabstand von 1,5 Metern einzuhalten haben. Das gilt nur dann nicht, wenn die Begleitpersonen zur Familie gehört oder mit dem Kind in häuslicher Gemeinschaft lebt.